Besseres Allgemeinbefinden - Noni aus Sicht der Anwender

Hunderte Teilnehmer der beiden Studien gaben eine Verbesserung des Allgemeinbefindens an. Man ist sich natürlich im Klaren darüber, dass die Teilnehmer diesen Effekt durch die Nonifruchtsafteinnahme erwarten.

"Dennoch kann dieses 'sich besser fühlen' auch eine Auswirkung des Nonifruchtsaftes auf die Physiologie sein, denn wie wir mittlerweile wissen, setzen bestimmte Bestandteile der Nonifrucht, die wir noch nicht näher identifizieren konnten, im Gehirn Endorphine frei."

(Prof. Westendorf, S.67, NONI Morinda citrifolia Altes Wissen und neue Erkenntnisse)

 

Endorphine sind körpereigene Glückshormone. Sie hemmen die Schmerzwahrnehmung, verbessern die Stimmung und können so das Allgemeinbefinden verbessern.

 


Ergebnisse der beiden Studien* bezogen auf eine Verbesserung des Allgemeinbefindens:

25% der KS und 12,6% der DS gaben an, diesbezüglich vom Nonifruchtsaft profitiert zu haben.


 

* Studien von Prof. Westendorf, Uni Hamburg-Eppendorf, über die Wirkung der Noni (The benefits of noni juice: an epidemiological evaluation in Europe.)