Die Wirkung der Noni-Frucht

Zur Wirkung der Noni gibt es unzählige positive Erfahrungberichte, viele Untersuchungen und zahlreiche klinische Studien. 

Für seine Studien sammelte Prof. Westendorf, Uni Hamburg-Eppendorf, zahlreiche Berichte von Anwendern, die von positiven Wirkungen zu Themen von A wie Astma bis Z wie Zahnfleisch berichten.

Noni und Wellness

Dass Noni viele positive Wirkungen auf den menschlichen Körper und dessen biologische Abläufe hat, wird seit den 1990er Jahren bis heute diskutiert.

Hervorzuheben ist zu allererst die wohltuende Wirkung, die die Nonifrucht besonders als Nonisaft zu einem international erfolgreichen Wellnessprodukt gemacht hat.

Gesundheitsbewußte Menschen und Sportler nutzen den Nonisaft für Leistungssteigerung und Regeneration, oder einfach als Vorbeugung. Auch leistungsbereite Menschen im Berufsleben, wie z.B. Manager haben den Nonisaft längst für sich entdeckt.

Forschungsabteilungen der Hersteller und Universitäten forschen seit Jahren an der Noni. Es werden immer mehr Vitalstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe (Spurenelemente) in der Noni entdeckt. Auch ob und welche Wirkung sie möglicherweise auf Gesunderhaltung und Regeneration im menschlichen Körper haben könnten, ist Gegenstand der Noni-Forschung.

Noni und Krankheit

Natürlich sind auch kranke Menschen sind auf die Noni aufmerksam geworden. Menschen mit Krankheit, speziell mit schweren Erkrankungen suchen immer öfter Alternativen zur Schulmedizin. Sie fragen sich beispielsweise, ob Noni zur Krebsbekämpfung genutzt werden kann und vieles mehr...

Das Interesse dieser Menschen an Noni und möglichen Heilwirkungen könnte daher kommen, dass immer mehr Heilpraktiker sich mit der Noni und ihren Wirkungen beschäftigen. Ein anderer Grund könnten die vielen in der Noni entdeckten Vitalstoffe sein, die auch in traditionellen Heilpflanzen zu finden sind. Ein weiterer Grund könnten die zahlreichen Erfahrungsberichte kranker Menschen mit Noni sein, die diese weitererzähen und sich so die Aufmerksamkeit auf die Noni-Pflanze weiter steigert.

Diskutiert werden in diesem Zusammenhang besonders Wirkungen von Noni bei Krankheiten wie Krebs, Leberschäden, Allergien, Darmkrankheiten, Depressionen, Diabetes, Hautkrankheiten, Wundheilung, um nur einige zu nennen.

Heilaussagen im Zusammenhang mit einem bestimmten Produkt hat der Gesetzgeber leider nicht erlaubt.

nach oben